Hier die wichtigsten Dinge zum Ablauf

Für alle Fragen sind wir alleinige Ansprechpartner. Im Frühjahr werden keine Winterschuhe, Winterjacken und Schneeanzüge ausgepackt. Im Herbst keine kurzen Hosen, T-Shirts und Sandalen. Ausnahme ist Sportkleidung. Kleider und Röcke packen wir das ganze Jahr aus. Wir haben einfach zu wenig Platz. Bei allen Artikeln gilt, bitte saubere und heile bzw. vollständige Artikel abgeben.

 

Die Nummernvergabe

Nur wir vom Orga Team vergeben die Nummern. Die Wedinger Nummern können bei uns nicht verwendet werden, da wir unser eigenes System haben. 

 

Die Gebühr

Wir nehmen als Gebühr 20% eures Verkaufsumsatzes. Wenn ihr mindestens 3 Stunden zum helfen kommt, sind es nur 10%.

 

Die Preisschilder

Auf jedem Preisschild (dieses sollte aus fester Pappe sein, Papier reißt zu schnell ab, Größe ca. 5,5 x 2,5 cm,) muss die Verkäufernummer vermerkt sein. Auf der Rückseite bitte deutlich den Preis und wenn vorhanden, die Größe schreiben.

Denkt bitte bei der Preisgestaltung daran, dass wir 20% als Spende einbehalten. Die Beträge auf- oder abrunden (keine krummen Preise wie 2,87 € etc.) Schön wären 0,50 Cent Schritte. Anschließend das Schild gut an der Ware mit Wolle oder Band (z.B. am Schild, Knopfloch) befestigen. Bitte keine Steck- oder Sicherheitsnadeln, Heftklammern, Tesa oder Klebeetiketten benutzen.

Nicht ausgezeichnete Artikel und Artikel mit handschriftlich veränderten Preisschildern werden nicht verkauft. Beim Verkauf nehmen wir die Etiketten ab, wir brauchen diese für die Abrechnung. Die Schilder der verkauften Artikel erhaltet  ihr mit der Abrechnung zurück.

 

Die Kartons

Denkt bitte daran, wir müssen die Kartons tragen können!!! Als Richtgröße reden wir hier von normalen Umzugskartons.

Es wird getrennt nach den u.a. Kategorien in stapelbare Kartons (bevorzugt Umzugskartons) sortiert. Von allen 4 Seiten bitte mit eurer Nummer und dem Inhalt (Baby, Kleidung, Schuhe oder Spielzeug) beschriften. Tüten, Taschen oder Kartons mit Mischinhalt werden nicht ausgepackt. Sollten Doppelgrößen in den Artikeln stehen, bitte die kleinere Größe nehmen. Bei z.B. Größe 86/92 würde der Artikel noch in den Baby Karton kommen.

Baby Größe 50-86 (max. 1 Karton) Hierzu zählt auch Babybettwäsche, Umstandsmode, allgemeiner Babybedarf. Bodys, Strümpfe in 2-er oder Mehrpacks zusammenfassen. Zweiteiler gut miteinander verbinden. Fußsäcke dürfen extra gebracht werden. Kleidung Größe 92-188 (max. 2 Kartons), Strümpfe in 2-er oder Mehrpacks zusammenfassen. Zweiteiler gut miteinander verbinden. Unterwäsche nur in wirklich sehr gutem Zustand. Bitte keine Erwachsenenbekleidung anbieten. Größe S oder 32/34/36 ist in Ordnung.

 

Schuhe (max. 2 Kartons)

Nur gut erhaltene und saubere Schuhe etc. mit Größenangaben anbieten. Schuhe bitte zusammenbinden.

Spielzeug  (max. 2 Kartons) 

Wir verkaufen keine Kuscheltiere (Ausnahme Lizenartikel und Markenware wie Steiff, Sigikid...).  Spielzeug ist oft sperrig, soweit möglich bitte ebenfalls in stapelbare Kartons verpacken. Bei Büchern, Kassetten, DVDs usw. keine Klebetiketten verwenden. Das Band bitte mit Tesa befestigen. Alle Spielwaren sollten funktionstüchtig und vollständig sein.

 

Kaffeestube

Wenn ihr Kuchen für zu Hause mitnehmen wollt, freuen wir und die Umwelt sich über jede von zu Hause mitgebrachte Dose/Behälter.

 

Helfer und Kuchenbäcker

Wir freuen uns über jeden einzelnen Helfer, denn alleine würden wir den Flohmarkt nicht schaffen. Jeder, der helfen möchte ist bei uns herzlich willkommen. Man muss kein Verkäufer dafür sein. Auch über Kuchenspenden freuen wir uns.

 

Besucher

Kommt nach Möglichkeit ohne Kinderwagen, Fahrradanhängern o.ä. zu uns, es ist teilweise sehr eng und man kommt nicht gut durch. Besser ist es mit Tragen oder auf dem Arm. Wir wissen das es nicht immer möglich ist, wollten euch nur darauf hinweisen.

 

Parken

Wir bitten, die Besucher vom Flohmarkt Ordnungsgemäß zu parken. Die Parkplatzhaftung lehnen wir strikt ab. Haltet bitte Wege für die Rettungskräfte frei und parkt keine Hydranten zu.

Allgemeines

Wenn ihr zum helfen kommt, lasst euch bitte auf eine der Listen eintragen. Wenn ihr die Kartons bringt, dann lasst euch vermerken. Ihr bekommt  dann die Abholtermine. Wir prüfen zwar beim Zurückpacken auf richtigen Inhalt, aber es rutscht doch mal ein Teil in den falschen Karton. Setzt euch  dann mit uns per Mail oder Facebook in Verbindung. Verschlissene, schmutzige oder kaputte Sachen werden von uns aussortiert und anschließend wieder in die Kartons verpackt. Zu viel gebrachte Kartons werden nicht ausgepackt! Bei Fragen oder Unklarheiten, wendet euch bitte an uns. Die Abgabe der Kartons muss zu den angegebenen Zeiten erfolgen, bitte nicht einfach in der Betreuung abstellen. Sollte es mal nicht passen, bitte mit uns in Verbindung setzen. Seid bitte pünktlich zu den Abholzeiten da, wir haben da schon 3 Tage Flohmarkt hinter uns und möchten auch noch ein bisschen Wochenende und Zeit mit unseren Familien haben. Nachbarn, Freundinnen o.ä. dürfen nach Absprache auch eure Kartons mit abholen. Die Abholzeiten sind weit im vorraus bekannt.

Haftung

Wir übernehmen keine Haftung für verloren gegangene oder beschädigte Artikel. Wir übernehmen keine Haftung für Funktion/Vollständigkeit der Artikel. Kein Umtausch, kein Rückgaberecht.  Wir übernehmen keinerlei Haftung für Unfälle oder Schäden auf dem Veranstaltungsgelände. Der Verursacher haftet für die Schäden. Gewährleistungen jeglicher Art werden von uns ausgeschlossen. Wir haften weder für Diebstahl, Warenbeschädigungen, Wetterbedingungen, noch für unvorhersehbare Änderungen oder Ausfälle einzelner Märkte. Weiterhin übernimmt der Veranstalter keine Haftung für sonstige Schäden, die Aussteller oder Dritter entstehen. Die Vorsorge gegen Haftungsansprüche hat jeder Aussteller nach eigenem Ermessen Selbst zu treffen.

Follow me

© 2023 by Nicola Rider.
Proudly created with Wix.com

 

  • Facebook Clean
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now